Muttertagskinder-Der P-Wurf von Arminius ist da!

Am 12.05.2013 brachte Kylie (= Susa vom Campemoor) 9 vitale, kräftige Welpen auf die Welt: 4 schwarzmarkene und 2 blonde Rüden und 3 schwarzmarkene Hündinnen. Innerhalb von ca. 6 Stunden erblickten die 6 Rüden mit Geburtsgewichten zwischen 400 und 525 g und die 3 Hündinnen mit Gewichten zwischen 435 und 480 g das Licht der Welt.

 

P-Wurf von Arminius - geb. am 12. Mai 2013

 

Hündin am 13.05.2013

 

schwarzmarkener Rüde am 13.05.2013

die 2 blonden Rüden am 13.05.2013 (gelbes Halsband: sm Rüde)

Archie Cute hat eine tolle neue Familie gefunden – und steht nicht mehr zur Vermittlung! (20.05.2013)

Archie Cute Joliesse et Charme

geb. am 16.02.2013

Schon nach wenigen Tagen war Archie von den Erstbesitzern an die Züchterin zurückgegeben worden, da er diesen zu lebhaft war, sie sich mit der Aufzucht eines Welpen überfordert fühlten. Nun hat er eine tolle neue Familie gefunden, in der Kinder, Pferde, Katzen und 2 weitere Hovawarte leben, es also kaum ein Problem mit seiner Lebhaftigkeit geben sollte.

Archie Cute im Alter von 6 1/2 Wochen

Archie hat keinerlei zuchtausschließende Fehler. Ebenso waren auch alle 10 Geschwister fehlerfrei. Der Wurf wurde bei der Wurfabnahme als sehr ausgeglichen in Erscheinung und Charakter beschrieben. Die Welpen zeigten sich freundlich, neugierig und wesenssicher.

Wurfabnahme am 05.04.13: Archie Cute hat eine komplette, sehr schöne mittelblonde Markenzeichnung, einen mittelkräftigen Körperbau mit passendem Kopf, das Haarkleid ist von guter Struktur und Länge. Er hat gute Gelenkwinkelungen. Ohren und Rute zeigen eine korrekte Länge, Anomalien der Rute sind nicht feststellbar; er hat ein Scherengebiss, beide Hoden sind tastbar. Er ist freundlich, neugierig und z. Zt. zeigt er ein ruhiges Temperament.

 

Archie Cute im Alter von 6 1/2 Wochen

 

Archie Cute im Alter von 6 1/2 Wochen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Archie Cute im Alter von 6 1/2 Wochen

 

Archie Cute mit einer seiner Schwestern im Alter von 6 1/2 Wochen

 

Archie Cute mit einer seiner Schwestern im Alter von 6 1/2 Wochen

 

 

 

 

 

Archie Cute - ca. 9 Wochen alt

 

Archie Cute mit Mama Angie - ca. 9 Wochen alt

Archie Cute mit Mama Angie

Archie Cute - ca. 9 Wochen alt

 

Alles Gute Archie!

NZB am 21.04.2013 in Hamburg – B-Wurf vom Pohlsee

Der Wettergott meinte es gut mit den Junghunden und ihren Haltern, die sich am 21.04.2013 der NZB (=Nachzuchtbeurteilung) in Hamburg-Öjendorf “stellten”. Junghunde aus 2 Würfen waren an diesem Tag  gemeldet. Sehr erfreulich war, dass der komplette B-Wurf vom Pohlsee – der 1. Wurf mit Leos Beteiligung als Deckrüde – diese erste Herausforderung annahm. Leider konnte die Mutter des Wurfes – Daika von Waldems – in Erwartung des C-Wurfes vom Pohlsee aufgrund ihres “Babybauches” an der Veranstaltung nicht teilnehmen, so dass Leo die Elternschaft alleine vertreten musste.

Vater und Sohn (Branco) am 21.04.2013 - die Verwandtschaft lässt sich kaum leugnen!

 

Zeigten sich einige Jungspunde schon ganz “gesittet”, probten die anderen die “Anarchie”.

Blanca - NZB 21.04.2013

 

Bosse - NZB 21.04.2013

Branco - NZB 21.04.2013

 

Der eine oder andere Hundehalter hatte schon seine liebe Not mit den zwar freundlichen, aber eben auch sehr temperamentvollen Junghunden. V. a. die Hundeführerin von Bosse, die für den eigentlichen Hundehalter nur “eingesprungen” war (noch einmal herzlichen Dank dafür), hatte sehr zu “kämpfen”, wobei Bosse sich aber auch als ausgesprochener “Menschenfreund” zeigte, der am liebsten jedem Besucher “guten Tag” gesagt hätte.

Bosse - NZB 21.04.2013

Bosse - NZB 21.04.2013

 

 

 

Bosse - NZB 21.04.2013

 

Bei der Überprüfung des Exterieurs wurden bei allen 7 Nachkommen von Daika von Waldems und Leo vom Hause Luka z. Zt. keine zuchtausschließenden Fehler festgestellt. Eine stark eingerollte Rute bei einer Hündin könnte jedoch bei einer Jugendbeurteilung (JB) oder einer Zuchttauglichkeitsprüfung (ZTP) als “Ringelrute” zum Zuchtausschluss führen. Da die Halter nicht züchten wollen und eine Ringelrute keinerlei negative gesundheitliche Bedeutung hat, sehen diese die eingerollte Rute ganz entspannt und freuen sich stattdessen sehr über das angenehme Wesen und die gute Führigkeit  der Hündin. Die anderen Junghunde haben eine korrekte (eine Rute davon endet am Sprunggelenk) und die 4 Hündinnen auch jeweils eine korrekt getragene Rute, während die beiden Rüden das Imponieren nicht bleiben lassen konnten und die Ruten etwas eingerollt trugen.

Blanca - NZB 21.04.2013

 

Banya - NZB 21.04.2013

Bosse und die Zuchtrichterin - NZB 21.04.2013

 

Ließen die eine oder andere Winkelung, die Länge des Haarkleides altersentsprechend noch Spielraum für die weitere Entwicklung, so überzeugten doch alle 7 Hunde durch ihr angenehmes Wesen (das mir persönlich neben organischer Gesundheit sehr viel wichtiger als ein “perfektes” Äußeres ist). Keiner zeigte sich unangemessen ängstlich, unsicher  oder aggressiv. Alle zeigten Beutetrieb (2 x vorhanden, 5 x ausgeprägt) und einen guten bis ausgeprägten Spieltrieb, das Temperament wurde bei allen 7 mit “lebhaft” beurteilt.

Blicka - NZB 21.04.2013

Bente - NZB 21.04.2013

Blanca - NZB 21.04.2013

 

Bea - NZB 21.04.2013

Banya - NZB 21.04.2013

Bosse - NZB 21.04.2013

 

Branco-NZB am 21.04.2013

 

Und so möchte ich zum Schluss allen 7 Nachkommen von Leo und ihren Haltern (bei denen ich mich für die Teilnahme an der NZB bedanke!) weiterhin “gute Nerven”, Geduld, aber auch viel Spaß bei einem hoffentlich langen und gesunden Miteinander wünschen (und keine Angst, irgendwann werden auch diese Temperamentsbündel etwas ruhiger werden!).

 

 

 

 

 

 

Kylie (= Susa vom Campemoor – www.von-arminius.de) und Leo erwarten ihre “Maikinder”!

 

 

Kylie am Anfang der 6. Trächtigkeitswoche

 

Nachdem Kylie schon in der 4. Trächtigkeitswoche deutliche Anzeichen einer Trächtigkeit – bis hin zum Trächtigkeitsschleim – zeigte, verliert sie nun bereits seit dem Beginn der 6. Trächtigkeitswoche langsam aber sicher ihre “Form”. Abgesehen davon geht es ihr sehr gut, fast scheint es, als würde sie die Trächtigkeit “genießen”.

 

Der P-Wurf von Arminius (www.von-arminius.de) wird Mitte Mai erwartet!

Kylie Mitte der 6. Trächtigkeitswoche

 

Kylie Mitte der 6. Trächtigkeitswoche

 

Wir wünschen Kylie einen weiterhin unproblematischen Verlauf auch der letzten Trächtigkeitswochen und die Geburt gleichermaßen schöner und gesunder Welpen wie in den bisherigen Würfen mit Leos Beteiligung!

 

 

 

 

 

Unsere Reise zum A-Wurf “Joliesse et Charme”, Kosice, Slowakei

Da ich es mir nicht entgehen lassen wollte, die 11-er “Mannschaft” in Kosice persönlich in Augenschein zu nehmen, machte ich mich zusammen mit meinen beiden “Jungs” am 31.03.2013 auf die beschwerliche Fahrt nach Kosice in der Slowakei. Ca. 1100 km lagen nun vor uns.

Zwischenstop auf der Fahrt nach Kosice

War die Fahrt auf den ersten 400 km bis zur polnischen Grenze noch entspannt, so erwartete uns in Polen eine mehrstündige Fahrt durch einen Schneesturm, der häufig nur eine Geschwindigkeit von 30-40 kmh zuließ. Nach Übernachtung in Polen machten wir uns am nächsten Tag auf die letzten 200 km, die die zuvor gelesenen Warnungen vor den schlechten Straßenverhältnissen in der Slowakei weit übertreffen sollten.

Schlagloch um Schlagloch wollte “genommen” werden, ein “Vermeiden” war kaum möglich.

"Ich muss meine Muskeln lockern!"

Kosice schließlich erreicht zahlte sich die Neuinvestition in mein erstes Navigationsgerät mehr als aus.

"Geht's da lang nach Kosice?"

"Oder doch in die Richtung?"

Nachdem ich endlich das Haus der Züchterin gefunden hatte, wurden wir “standesgemäß” von den dortigen “Hofwächtern” begrüßt.

Erste Begrüßung durch die "Hofwächter" des Zwingers "Joliesse et Charme" in Kosice

Durch den Garten blies ein eisiger Wind, so dass die Welpen mehr damit beschäftigt waren, Schutz vor der Kälte zu suchen als miteinander zu spielen. Bei einigen Welpen siegte dann aber die Neugier auf die Neuankömmlinge doch über den Wunsch, vor der Kälte zu flüchten.

Auf der Flucht vor dem eisigen Wind am 01. April 2013

01. April 2013 - Schutz vor der Kälte

"Aimee The First" - die erstgeborene Hündin - Gewicht am 45. Tag 5300 g

"Aisa Jammy" - die zweitgeborene Hündin - Gewicht am 45. Tag 5300 g

"Adyna Beau" - die drittgeborene Hündin - Gewicht am 45. Tag 4850 g

Nach der Kälte im Garten war dann in der Wurfkiste Spielen angesagt.
Inzwischen hatte die Züchterin entdeckt, dass ich offenbar kurz vor ihrem Haus ein Schlagloch so gut “erwischt” hatte, dass ein Vorderreifen dem nicht hatte standhalten können. Das Gute daran: ich habe die Slowakei ganz slowakisch kennenlernen können. Die Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit der Züchterfamilie u. a. im Zusammenhang mit der Reifenreparatur hat mich sehr beeindruckt. Auch hatte ich nun Gelegenheit, Kosice – 2013 Kulturhauptstadt – außerhalb der gepflegten Innenstadt zu erleben.

Altstadt Kosice

Innenhof in der Altstadt von Kosice

Altstadt Kosice

Nachdem die Welpen am Morgen des 02. April gechippt und geimpft wurden (in der Slowakei ist die Impfung mit 6 Wochen üblich), ihnen dann etwas Ruhe gegönnt wurde, besuchte ich sie am Nachmittag erneut. Da es nicht mehr ganz so kalt war, v. a. auch nicht mehr so ein eisiger Wind durch den Garten zog, konnte ich sie nun in voller Aktion sehen! Alle Welpen zeigten sich sehr temperamentvoll, äußerst menschenbezogen, wesenssicher (ließen sich auch von meinen beiden Rüden in keinster Weise einschüchtern) und mit gutem Spieltrieb ausgestattet.

"Asher Fighter" - der Viertgeborene - "Fighter" - Gewicht am 45. Tag: 4380 g

"Alex Gipsy" - der an 5. Stelle Geborene - 5700 g am 45. Tag

"Angel-Johnny" - der an 6. Stelle geborene Rüde - Gewicht am 45. Tag 5500 g

"Andy Action" - der an 7. Stelle geborene Rüde - Gewicht am 45. Tag 5700 g

Der Versuch, die Eltern zusammen mit ihren 11 Welpen auf ein Foto zu bekommen, scheiterte an der Quirligkeit der Welpen………………….
…………….aber auch daran, dass Leo nach dem 1. Kennenlernen der Welpen entschied, die Vaterrolle für 11 “Kinder” doch nicht übernehmen zu wollen.

Leo und Angie am 02. April 2013

Leo schaut nach seinen Welpen - und .......................

....... ist auf der Flucht vor seinen "Kindern"

"Zwei gegen Einen - das ist Mobbing!"

"Ich mach' Dich auch alleine platt!"

"Arsan Luka" - der an 8. Stelle geborene Rüde - Gewicht am 45. Tag 5300 g

"Axel Broke" - der an 9. Stelle geborene Rüde - Gewicht am 45. Tag 5700 g

"Alain Barker" - der an 10. Stelle geborene Rüde - Gewicht am 45. Tag 6100 g

02. April 2013

Chico nimmt seine "Onkelpflichten" wahr

Nun ist auch Angie auf der Flucht..............

Allmählich wurden die Welpen dann aber doch etwas müder, so dass noch einige Portraits möglich wurden.

"Laufstudie"

"Archie Cute" - der letztgeborene Rüde - Gewicht am 45. Tag 5100 g

Archie Cute am 01. April 2013

Alex Gipsy am 02.04.2013

Angel-Johnny am 02.04.2013

Angel-Johnny am 02.04.2013

Alex Gipsy am 02. April 2013

Archie Cute am 02.04.2013

 

Zwischendurch eine kleine Stärkung

blonde Hündin im Vordergrund

Rüde

02. April 2013 - standfest - sogar "einpfotig" - Rüde

 

Der Abschied: "Hallo Taxi!"

Nach zwei ereignisreichen Tagen waren wir nach 14 1/2 Stunden Autofahrt am Abend des 03. April wieder in Hannover. Unnötig wohl zu erwähnen, dass auf unserer Strecke in Polen (ca. 500 km) durchgängig Schnee lag.

Pension in Kosice

Skihang an der Pension in Kosice

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Wir wünschen den neuen Familien von Angies und Leos “Kindern” viele gesunde und glückliche Jahre miteinander!

Susa vom Campemoor und Leo am 12. März 2013 – Frühlingsgefühle im Schnee – P-Wurf von Arminius

Am 12. März 2013 erhielt Leo den lange ersehnten Besuch von Susa vom Campemoor (= Kylie). Kaum im Garten hielt sich Kylie nicht lange mit der Erkundung desselben auf, sondern machte sich rasch auf die Suche nach Leo.

Susa ("Kylie") auf der Suche nach Leo

 

"Wie lange soll ich noch warten?"

"Nach endlich, aber wo rennt der denn hin? - Hier bin ich!!!!!"

Leo:"Hm, das riecht und schmeckt gut!"

 

"Lass uns eine Runde toben."

 

"Krieg' mich doch!"

"Was meinst Du............?"

 

"Warum nicht? - Ich find' Dich auch toll."

Zur Wahrung der Intimsphäre des Paares wurde auf die fotographische Darstellung des Deckaktes verzichtet!

Kylie und Leo fanden sich sichtlich sofort sympathisch, so dass es nach einem nur wenige Minuten dauernden rasanten Vorspiel zu einem problemlosen, natürlichen Deckakt kam.

Wenn alles wunschgemäß verläuft wird der

P-Wurf von Arminius (www.von-arminius.de)

etwa am 14. Mai 2013 auf die Welt kommen.

 

 

 

A-Wurf “Joliesse et Charme”, Slowakei – und schon sind 3 Wochen vorbei…………

Am 09. März sind die Welpen nun bereits 3 Wochen alt, Augen und Ohren sind seit einigen Tagen geöffnet. Alle Welpen haben gut zugenommen, machen einen vitalen und kräftigen Eindruck.

 

Die Hündinnen am 09. März 2013

Die Erstgeborene - 1639 g am 09. März 2013

Die Zweitgeborene - 1600 g am 09. März 2013

Die Drittgeborene - 1655 g am 09. März 2013

 

_______________________________________________________________________________________________________________

 

Und nun die Rüden in der Reihenfolge ihrer Geburt

4. "Fighter" - 1230 g am 09. März 2013

5. - 1853 g am 09. März 2013

6. - 1680 g am 09. März 2013

 

7. - 1508 g am 09. März 2013

8. - 1730 g am 09. März 2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

9. - 1920 g am 09. März 2013

 

10. - 1935 g am 09. März 2013

11. - 1570 g am 09. März 2013

Die Welpen am 24.02.2013 – 8 Tage alt – A-Wurf “Joliesse et Charme”, Slowakei

Zum Welpen der 1. Woche wurde “Fighter” gewählt

"Fighter" am 24.02.13

 

Mit nur 238 g geboren zeigt “Fighter” unbändigen Lebenswillen und Durchsetzungsfähigkeit. Innerhalb von 8 Tagen hat er fast 300 g zugenommen, wiegt nun – am 24.02. – bereits 520 g.

 

Angie zählt vorsichtshalber nach

Der anfänglich ganz schwarz erscheinende 5. Welpe hat sich inzwischen als ebenfalls schwarzmarkener Rüde “geoutet”, so dass nun die Farbverteilung bei den Rüden gleichmäßig 4 x blond und 4 x schwarzmarken ist.

1. Blonde Hündin - 840 g am 24.02.13

2. Schwarzmarkene Hündin: 840 g am 24.02.13

3. Blonde Hündin: 845 g am 24.02.13

 

4. Blonder Rüde - "Fighter": 520 g am 24.02.13

5. Schwarzmarkener Rüde: 900 g am 24.02.13

Früh übt sich................

 

 

6. Blonder Rüde: 760 g am 24.02.13

7. Blonder Rüde: 720 g am 24.02.13

8. Schwarzmarkener Rüde: 815 g am 24.02.13

 

...........wer ein "Ausbrecherkönig" werden will!

9. Blonder Rüde: 980 g am 24.02.13

10. Schwarzmarkener Rüde: 950 g am 24.02.13

11. Schwarzmarkener Rüde: 792 g am 24.02.13

 

"Siesta" am 24.02.13

Vorstellung der Welpen im Alter von 3 bis 4 Tagen – A-Wurf im Zwinger “Joliesse et Charme”, Slowakei

Erste Vorstellung der Welpen – 3 bis 4 Tage alt – in der Reihenfolge ihrer Geburt

Zufall oder Programm? – Die 3 “Mädels” hatten es offenbar besonders eilig, auf die Welt zu kommen:

1. Welpe: blonde Hündin - Geburtsgewicht 438 g

 

 

2. Welpe: schwarzmarkene Hündin - Geburtsgewicht 480 g

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Welpe: blonde Hündin - Geburtsgewicht 445 g

 

Und nun die Rüden: als erster Rüde wurde mein persönlicher Favorit, der “Fighter”, geboren. Mit einem Gewicht geboren, mit dem er wenig Überlebenschance hatte, zeigte er von Anfang an einen unglaublichen Lebenswillen, kämpfte sich an den fast doppelt so schweren Hündinnen vorbei an eine Zitze, von der er sich nicht mehr vertreiben ließ. Innerhalb von 3 Tagen hat er bereits knapp 50 % des Geburtsgewichtes zugenommen, so dass er mit 340 g am 19.02.13 nun im nicht mehr kritischen Bereich liegt.

 

4. Welpe: blonder Rüde - "Fighter" - Geburtsgewicht 238 g !!!!

 

5. Welpe: schwarzmarkener Rüde - Geburtsgewicht 440 g

6. Welpe: blonder Rüde - Geburtsgewicht 438 g

 

7. Welpe: blonder Rüde - Geburtsgewicht 420 g

8. Welpe: schwarzmarkener Rüde - Geburtsgewicht 423 g

9. Welpe: blonder Rüde - Geburtsgewicht 497 g

 

10. Welpe: schwarzmarkener Rüde - Geburtsgewicht 556 g

11. Welpe: schwarzmarkener Rüde - Geburtsgewicht 418 g

______________________________________________________________________________
Bei guter mütterlicher Fürsorge haben die Welpen in den ersten 3 Tagen (bis zum 19.02.13) alle zugenommen. Die Gewichtszunahme pro Welpe lag zwischen 60-170 g. Der schwerste Welpe ist der an 5. Stelle geborene schwarzmarkene Rüde, der am 19.02. bereits 610 g wog. Prozentual zum Geburtsgewicht hat dahingegen “der Fighter” am stärksten zugenommen.
Die 11 Welpen werden in 2 Abteilungen gesäugt:
Die blonde Fraktion
Und die schwarzmarkene Fraktion
Sanfte Momente

Eine deutsch-slowakische “Fussballmannschaft” begrüßt die Welt!

11 Welpen sind angekommen! – 8 Rüden (4 b, 4 sm) und 3 Hündinnen (2 b, 1sm)

Heute sehr früh am Morgen (16.02.2013) erblickten zunächst 8 gesunde Welpen im slowakischen Zwinger “Joliesse et Charme” (www.hovawart-angie.sk) das Licht der Welt. Innerhalb von knapp 6 Stunden wurden die 5 Rüden (3 blond und 2 schwarzmarken) und die 3 Hündinnen (2 blond und 1 schwarzmarken) von Angie problemlos geboren. Abgesehen von einem etwas leichteren Rüden lagen die Geburtsgewichte alle zwischen 420 bis 480 g. Dann – heute Mittag – wurden 3 weitere Rüden (1 blond, 2 schwarzmarken) mit den Gewichten 497, 556 und 418 g geboren, so dass nun 8 Rüden und 3 Hündinnen auf die Welt gekommen sind. Sowohl die Züchterin als auch ich hoffen, dass Angie auf  “Ersatzspieler” verzichten wird. Anfragen für Welpen von deutschsprachigen Interessenten können gerne auch an mich gerichtet werden. Die (sehr gut englisch sprechende) Züchterin wäre ggf. bereit, den/die Welpen zum Abgabetermin nach Deutschland zu bringen! – für “gute Hände” ist ihr kein Weg zu weit!

Erste Fotos (zu diesem Zeitpunkt “erst” 8 Welpen):

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und nun die gesamte “Mannschaft”

 

 

 

 

Der Countdown läuft – noch ca. 1 Woche …………………>>>>

 

Angie Cierna Elegancia und Leo erwarten ihre Welpen in wenigen Tagen

(www.hovawart-angie.sk)

Leos 3. Geburtstag – an einem Wintertag (weiter >>>>)

 

17. Januar 2013 - Leos 3. Geburtstag

"Geburtstag feiern macht Spaß!" (Chico)

"Ich fang' dann schon an.........."

"Ich spiel mal 'wo ist das Kaninchen?' ."

"Wo ist es nur?"

"Wo läuft der denn hin?"

"Na gut - weil ich Geburtstag hab'.......- "

"O.k. - dann eben wieder Fotoshooting!"

"Da stech' ich Dich doch glatt aus!"

Angie und Leo erwarten ihre Puppies voraussichtlich etwa am 17. Februar 2013 (>>>)

Bei einer Ultraschalluntersuchung am 09.01.2013 zeigte sich, dass

Angie Cierna Elegancia – Zuchthündin im slowakischen Zwinger “Joliesse et Charme”

www.hovawart-angie.sk – trächtig ist.

 

Angie und Leo - 17.12.2012

 

 

 

Die Welpen werden voraussichtlich am 17. Februar 2013 das Licht der Welt erblicken.

Besuch beim A-Wurf aus Sconeberg am 4. Advent in Begleitung eines “Außerirdischen”

Am 4. Advent kämpften wir uns knapp 2 x 300 km durch Starkregen und über vereiste Strassen, um noch einmal die Welpen des A-Wurfes aus Sconeberg zu besuchen. Bei der Wurfabnahme am gleichen Tag haben sich alle 3 Welpen als sehr aktiv, lebhaft, freundlich und gelassen gezeigt. Wie es scheint haben die liebenswerte Andra und Renate (= die Züchterin, die Andra “nicht gehen lassen” konnte) beste Voraussetzungen, ein echtes “Dreamteam” zu werden. Die beiden “Jungs” zeigten sich als “eingeschworenes Team”, sind beide einfach “zum Verlieben”.

Jankas und Leos rasante Begrüßung überforderte meine Kamera ein wenig:

Janka und Leo am 23.12.2012

 

 

Janka und Leo am 23.12.2012

 

Janka und Leo am 23.12.2012

 

Von seinen temperamentvollen Kindern dahingegen war Leo nicht so “entzückt” wie von Janka:

Leo auf der Flucht vor Andra und Atze

 

 

Chico ignorierte zunächst dahingegen die kleinen “Rabauken” souverän – dann reichte ein Blick……………

Atze zu Argus:"Komm mit - den ärgern wir!"

Argus:"Hilfe - Mama! - Ich war's nicht, ich war's nicht!"

 

 

Atze und Argus beim Sprungtraining

 

"Boah - ist das hoch!"

 

"Ich trau' mich nicht zu springen!"

"Du Memme - so geht das!"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Dafür kann ich aber schon fährten - Du Angeber!"

Atze und Argus beim Fotoshooting

 

 Begegnung mit einem Außerirdischen

 

??????????????

 

 

Andra:"Dem trau' ich nicht über den Weg!"

Argus:"Ich tu' mal so, als würde ich ihn nicht bemerken!"

Atze:"Komm' nur her!"

"Ich rette Euch!"

 

Andra und Argus:"Wir haben Hunger!"

 

 

Atze:"Nachdem ich Euch gerettet habe, habe ich mir wirklich eine Extraportion verdient."

 

Andra:"Das hättest Du wohl gern - Dicker!"

 

"Vielleicht finden wir was unter dem Teppich?"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Andra:"Sei ein Gentleman."- Argus."Ich weiß nicht, was das ist!"

 

“Like a virgin” – oder: “Blondinen sind auch nicht schlecht!”

Vom 15.-17.12.2012 hatte Leo Besuch von einer hübschen und sehr freundlich, sicher wirkenden Blondine, die den langen Anfahrtsweg aus der Slowakei von ca. 1100 km auf sich genommen hatte, um am 17.12.2012 Leos Charme zu “erliegen”.

Angie Cierna Elegancia – Zuchthündin im Zwinger “Joliesse et charme”, Slowakei, wurde am 17.12.2012 von Leo belegt (www.hovawart-angie.sk).

 

Leo und Angie am 17.12.2012

 

Angie ist 4 Jahre alt, hat zahlreiche Titel erworben und wird – wenn alles klappt – etwa am 17. Februar 2013 – den A-Wurf in dem slowakischen Zwinger “Joliesse et charme” auf die Welt bringen. Angie, für die es der 1. Deckakt war, war an den ersten beiden Tagen noch zu “schüchtern” (= der Deckzeitpunkt war zu früh, was auch das desinteressierte Verhalten meines Zweitrüdens bestätigte),  ließ sich aber schließlich am 17.12.2012 (nach “Meinung” meines Zweitrüdens “Chico” war der 17.12.2012 dann auch der ideale Decktag) von dem an allen 3 Tagen ausdauernd um sie “werbenden” Leo belegen. Nun heißt es abzuwarten, ob die deutsch-slowakische Verpaarung Früchte tragen wird. In knapp 4 Wochen wird die Ultraschalluntersuchung die Antwort bringen.

 

 

Leo und Angie - 17.12.2012

 

 

 

 

 

 

Erster Schnee – Dez. 2012……………(Fotos nächste Seite)

Leo und Chico - Dez. 2012

 

Winter Dez. 2012 - Leo

 

Leo - Dez. 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

Leo - Dez. 2012

 

Leo und Chico - Dez. 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leo - Dez. 2012

Schutzdienstwochenende 13.09.-16.09.2012

 

Vom 13.09.-16.09.2012 nahm ich mit Leo an einem Schutzdienstwochenende in Dortmund teil. Auch Chico (= Alex zur Bärenschlucht) hatte einen kurzen “Gastauftritt”:

Chico - Sept. 2012

 

 

 

Chico-SD-Wochenende Sept. 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der “Hauptakteur” – Leo vom Hause Luka – hatte wie immer einen Riesenspaß:

 

Leo beim Schutzdienst Sept. 2012

 

 

 

 

 

 

 

Leo beim SD - Sept. 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Dich kriege ich!

 

"Hab' ihn"

"..........und gesichert!"

Zwischendurch freute sich Leo, Bekanntschaft mit seinerTochterBlanca vom Pohlsee – machen zu können. Bedingt durch den Zahnwechsel konnte sie ihrem Temperament nicht vollen Lauf lassen, hatte aber auch sichtlich viel Spaß daran, “Beute” zu machen:

 

Blanca vom Pohlsee am 14.09.2012

Leos Tochter Blanca vomPohlsee - 5 Monate alt

 

Blanca vom Pohlsee am 14.09.2012

Leos Tochter Blanca vom Pohlsee - 5 Monate alt

 

Blanca vom Pohlsee am 14.09.2012

Leos Tochter Blanca vom Pohlsee - 5 Mon. alt

Blanca vom Pohlsee am 14.09.2012

Leos Tochter Blanca vom Pohlsee - 5 Monate alt

Nach dem kurzen “Flirt” mit seiner Tochter zeigte Leo, was sonst noch in ihm steckt:

SD-Wochenende-Bewachung-Sept. 2012

 

 

3 Wochen und 5 Tage alt ……………

ist der A-Wurf aus Sconeberg bei unserem Besuch am 24.11.2012 geworden. Die Milchquelle gut genutzt hatte der kräftigste der Welpen – “Atze” – bereits ein Gewicht von mehr als 3 kg. Etwas “schlanker”, aber nicht weniger mobil zeigten sich der blonde Schmuser “Argus” und die charmante “Andra”.

 

"Atze" - 3 Wochen und 5 Tage alt

 

 

 

Andra und Atze sehen sich – abgesehen von dem Gewichtsunterschied – zum Verwechseln ähnlich.

 

 

 

"Andra" - 3 Wochen und 5 Tage alt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Balgen sich die Zwei, ist es schwierig, sie auseinander zu halten

 

Anschleichen und...............

..............Überfall

Who is who?

Wenn 2 sich streiten, freut sich der schöne Blonde – der Schmuser “Argus”
und freundet sich währenddessen mit dem “gefährlichen” Tiger an

Argus - 3 Wochen und 5 Tage

Argus übt den gefährlichen Tiger-Blick

"Jetzt entkommst Du mir nicht mehr"

Noch brauchen die Drillinge häufig Ruhepausen, so wünschen wir “Gute Nacht”

Bruderliebe - Andra schläft im "Separee"

Der A-Wurf aus Sconeberg wurde am 29.10.2012 geboren.

 

Am Nachmittag des 29.10.2012 erblickten 3 agile Welpen (A-Wurf aus Sconeberg) das Licht der Welt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jankas und Leos Drillinge:

1 blonder und 1 schwarzmarkener Rüde sowie eine schwarzmarkene Hündin mit den Geburtsgewichten 550, 580 und 550 g freuen sich darüber, dass sie die sprudelnde Milchquelle nicht mit weiteren Geschwistern teilen müssen.

Der A-Wurf aus Sconeberg wird ca. 30. Oktober 2012 erwartet!

 

Janka aus Vinkona ist trächtig!!!!

Wie wir soeben erfahren haben, kommentierten die werdenden Eltern (s. Foto) das positive Untersuchungsergebnis wie folgt:

Janka: “Juchhu – endlich Welpis!!!”

Leo: “Frauen………..!”

Bei der Ultraschalluntersuchung am 26.09.2012 zeigten sich mehrere Fruchtanlagen. Janka geht es bislang blendend, so dass die Welpen des A-Wurfes aus Sconeberg voraussichtlich etwa am 30. Oktober 2012 geboren werden. Aus der Verpaarung Janka/Leo können sowohl schwarzmarkene als auch blonde Nachkommen hervorgehen.